Dorn-Breuß-Therapie

 

 

wirbeltherapieWährend die Chiropraktik nach Ackermann eine Impulstechnik ist, das heißt, dass bei der Korrektur der Gelenke Schnellkräfte zum Einsatz kommen, ist die Dorn-Breuß-Therapie eine manuelle Methode, die sich der Langsamkeit bedient. Hierbei lässt man einen Wirbel durch schaukelnde Bewegungen und der Atmung des Patienten wieder in seine ursprüngliche Position zurück gleiten. Diese Methode nutze ich vor allem bei Patienten höheren Alters, starken degenerativen Veränderungen der Wirbelsäule, oder zur langfristigen Stabilisierung einer Wirbelsäulenverkrümmung (Skoliose).

 

 
 
 
 
 
 
 

Mitgliedschaften

ack logo left

logo-bundland-transp

Podosohle 

                            

gesund-aktiv-logo