Beiträge

Das Erstgespräch - der erste Eindruck zählt

 

Das Erstgespräch, oder auch Anamnese (von griech. Erinnerung), dient zur Klärung Ihrer momentanen und früheren Beschwerden. 

Im Rahmen meiner Sorgfallspflicht werde ich alle von Ihnen  genannten Themen schriftlich festhalten. Dieses geschieht immer im wechselseitigen Dialog. Je nach Art ihrer Beschwerden werde ich nach einem bestimmten Fragenmuster vorgehen und gesonderte Themen vertiefen. Natürlich dient es auch dazu, um sich kennen zu lernen und zu prüfen, ob ein vertrauensvolles Verhältnis gegeben ist. Zeitaufwand ca. 20-45 Minuten.

 

Die körperliche Untersuchung

Um zu einer exakten Diagnose zu kommen ist eine körperliche Untersuchung unbedingt notwendig. Neben der rein körperlichen Betrachtung, bedient sich auch der Heilpraktiker der klassischen Untersuchungsmethoden, wie Abhören, Tastbefund und Abklopfen. Auch die Blutdruckmessung und das Fühlen des Pulses gehört zum klinischen Standardprogramm.

Ist es Ihnen unangenehm sich von einer fremden Person untersuchen zu lassen, können Sie selbstverständlich eine Person Ihres Vertrauens hinzu ziehen.

 

Der Patient steht in meiner Praxis immer im Mittelpunkt. Mir persönlich ist es eine Herzensangelegenheit, dass Sie sich rundherum aufgehoben und wohlfühlen. 

  

 zurück

 
 
 
 
 
 
 

Mitgliedschaften

ack logo left

logo-bundland-transp

Podosohle 

                            

gesund-aktiv-logo